Kasseler mit Kräuter-Brot-Kruste

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6 Scheiben   Toastbrot  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 200 g   Butter  
  • 1 Packung (50 g)  tiefgefrorene 8 Kräutermischung  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1,6 kg   ausgelöster Kasseler-Kotelett-Braten  
  • 1 kg   Möhren  
  • 1 (ca. 800 g)  Kopf Spitzkohl  
  • 1,5 kg   Kartoffeln  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 300 ml   Milch  
  •     frisch geriebene Muskatnuss  
  •     Öl für den Bräter 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für die Kruste Toast grob würfeln und im Universalzerkleinerer fein mahlen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale dünn abraspeln. 150 g Butter, Toastbrösel, Zitronenschale und Kräuter vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Brösel-Kruste auf dem Braten verteilen und andrücken. In einen mit Öl ausgestrichenen Bräter oder die Fettpfanne des Backofens geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/4 Stunden braten
3.
Inzwischen Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Kohl putzen, waschen, vierteln und in Streifen vom Strunk schneiden. Braten nach ca. 30 Minuten aus dem Ofen nehmen. Gemüse um den Braten herum verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und weitergaren
4.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Sahne und Brühe verrühren und Gemüse damit nach ca. 15 Minuten im Ofen begießen. Milch und 50 g Butter aufkochen. Kartoffeln abgießen, Milch-Butter-Mischung dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Braten mit Gemüse anrichten. Püree dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 52 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved