Kasseler mit Kräuter-Tomatenpesto

0
(0) 0 Sterne von 5
Kasseler mit Kräuter-Tomatenpesto Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   Kasselerbraten ohne Knochen  
  •     Öl für die Fettpfanne 
  • 40 g   Pinienkerne  
  • 50 g   eingelegte getrocknete Tomaten  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Bund   krause Petersilie  
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 50 g   Parmesankäse  
  • 7-8 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kasseler auf die geölte Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde braten. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Tomaten kleiner schneiden. Knoblauch schälen. Petersilie und Basilikum waschen, trocken tupfen und grob hacken. Käse grob zerbröckeln. Kräuter, Tomaten, Hälfte der Pinienkerne, Knoblauch und Käse im Universalzerkleinerer fein hacken. Olivenöl zugeben, gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kasseler in dünne Scheiben schneiden, mit dem Pesto auf einer Platte anrichten. Restliche Pinienkerne darüberstreuen
2.
Bei 10 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved