Kasseler mit Remoulade

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   kleiner Kartoffeln  
  • 1   Eigelb  
  •     Salz  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  • 1 TL   Zucker  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 1/4-3/8 l   Öl  
  • 1 TL   Kapern  
  • 1   eingelegtes Sardellenfilet  
  • 3   Gewürzgurken (aus dem Glas) 
  • 1 Bund   Petersilie  
  •     Pfeffer  
  • 16 Scheiben   Kasseler-Aufschnitt  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, mit Wasser bedeckt aufkochen und ca. 20 Minuten garen. Eigelb, 1/2 Teelöffel Salz, Senf, Zucker und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe ca. 2 Minuten verrühren. Öl in einem dünnen Strahl unterrühren. Kapern und Sardellenfilet fein hacken. Gurken in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, fein hacken. Kapern, Sardellenfilet, Gurken und Petersilie unter die Mayonnaise heben. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin ca. 8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln, Kasseler und Remoulade auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 940 kcal
  • 3940 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 76 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved