Kasseler mit Sauerkraut und Kartoffelpüree

3.09091
(11) 3.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   ausgelöstes Kasseler-Kotelett  
  •     Pfeffer  
  • 1   kleines Bund Suppengrün  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2 TL (5 g)  Öl  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 4   Wacholderbeeren  
  • 1/8 l   Apfelsaft  
  • 500 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1/8 l   fettarme Milch (1,5 % Fett) 
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kasseler waschen, trocken tupfen und mit Pfeffer würzen. Suppengrün putzen, waschen und grob in Stücke schneiden. Fleisch und Suppengrün in einen Schmortopf geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten braten.
2.
Nach und nach 1/2 Liter Wasser angießen. Zwiebeln schälen, eine fein würfeln. 1 Teelöffel Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Sauerkraut, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zugeben.
3.
Apfelsaft zugießen, aufkochen und ca. 30 Minuten schmoren. Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. 2. Zwiebel in fein Ringe schneiden. 1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen.
4.
Zwiebelringe darin goldbraun braten, herausnehmen. Milch erwärmen. Kartoffeln abgießen, abdämpfen und zerstampfen. Milch unterrühren, mit Salz und Muskat abschmecken. Fleisch herausnehmen und warm stellen.
5.
Bratfond und Gemüse durch ein Sieb streichen. Soße aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kasseler in dünne Scheiben schneiden. Sauerkraut, Kartoffelpüree, Fleisch und Soße auf Tellern anrichten.
6.
Mit Petersilie und Zwiebelringen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved