Kasseler-Röllchen auf Brot-Herzen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Scheiben   Toast- oder Weißbrot  
  • 2 EL (30 g)  Kräuterbutter  
  • 4 Blätter   Kopfsalat  
  • 4 Scheiben   Kasseler-Aufschnitt (à ca. 20 g) 
  • 75 g   Schlagsahne  
  • ca. 1 TL   Meerrettich (Glas) 
  •     Petersilie und rosa Beeren zum Garnieren (pfefferähnliches Gewürz) 
  •     Spießchen  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Aus den Brotscheiben Herzen ausstechen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Brot-Herzen darin von jeder Seite goldbraun rösten
2.
Salat putzen, waschen, die dicke Blattrippe herausschneiden. Kasseler mit Salat belegen und fest aufrollen. Röllchen halbieren und mit Spießchen auf die Brot-Herzen stecken
3.
Sahne steif schlagen. Meerrettich unterheben und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Kleine Tuffs auf die Herzen spritzen. Mit Petersilie und rosa Beeren garnieren
4.
EXTRA-TIPPS
5.
- Die Brotreste würfeln, goldbraun rösten und als Croûtons z. B. über Salate oder Suppen streuen
6.
- Die Brot-Herzen können Sie auch mit Röllchen aus
7.
Putenbrustaufschnitt und Radicchio oder - ganz ohne
8.
Fleisch - mit Käsescheiben und Kopfsalat belegen
9.
- Deftiger wird’s mit Herzen aus Graubrot oder Pumpernickel
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved