close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kasseler-Röllchen auf Brot-Herzen

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Scheiben   Toast- oder Weißbrot  
  • 2 EL (30 g)  Kräuterbutter  
  • 4 Blätter   Kopfsalat  
  • 4 Scheiben   Kasseler-Aufschnitt (à ca. 20 g) 
  • 75 g   Schlagsahne  
  • ca. 1 TL   Meerrettich (Glas) 
  •     Petersilie und rosa Beeren zum Garnieren (pfefferähnliches Gewürz) 
  •     Spießchen  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Aus den Brotscheiben Herzen ausstechen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Brot-Herzen darin von jeder Seite goldbraun rösten
2.
Salat putzen, waschen, die dicke Blattrippe herausschneiden. Kasseler mit Salat belegen und fest aufrollen. Röllchen halbieren und mit Spießchen auf die Brot-Herzen stecken
3.
Sahne steif schlagen. Meerrettich unterheben und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Kleine Tuffs auf die Herzen spritzen. Mit Petersilie und rosa Beeren garnieren
4.
EXTRA-TIPPS
5.
- Die Brotreste würfeln, goldbraun rösten und als Croûtons z. B. über Salate oder Suppen streuen
6.
- Die Brot-Herzen können Sie auch mit Röllchen aus
7.
Putenbrustaufschnitt und Radicchio oder - ganz ohne
8.
Fleisch - mit Käsescheiben und Kopfsalat belegen
9.
- Deftiger wird’s mit Herzen aus Graubrot oder Pumpernickel
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved