Kasselerkotelett mit Preiselbeer-Camembert-Füllung

Kasselerkotelett mit Preiselbeer-Camembert-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Brechbohnen 
  • 1 Packung (750 g)  fertiger Kloßteig halb & halb (Kühlregal) 
  •     Salz 
  • 4 (à 175 g)  Kasselerkoteletts 
  • 1 (125 g)  Camembert 
  • 4 TL  angedickte Wildpreiselbeeren 
  • 2 EL  Öl 
  • 1   Zwiebel 
  • 1/4 Fleischbrühe (Instant) 
  • 1 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 20 Butter 
  •     Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen und waschen. Aus dem Kloßteig 8 Klöße formen. In kochendem Salzwasser 20-25 Minuten ziehen lassen. Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Kasselerkoteletts waschen, trocken tupfen und je 1 Tasche hineinschneiden.
2.
Camembert in 8 Scheiben schneiden. In jede Koteletttasche 2 Camembertscheiben und 1 Teelöffel Preiselbeeren füllen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Koteletts bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5-6 Minuten darin braten.
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Koteletts herausnehmen, warm halten. Bratsatz mit Brühe ablöschen, aufkochen und mit Soßenbinder binden. Bohnen abgießen. Butter in dem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin andünsten.
4.
Bohnen zugeben und darin schwenken. Klöße aus dem Wasser heben, abtropfen lassen. Koteletts mit Bohnen, Klößen und etwas Soße auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren. Übrige Soße dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved