Kasselerkotelette mit Zwiebel, Erbsen-Möhrengemüse und Baguette

0
(0) 0 Sterne von 5
Kasselerkotelette mit Zwiebel, Erbsen-Möhrengemüse und Baguette Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 Möhren 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 EL  Mehl 
  • 100 ml  Milch 
  • 1 (ca. 200 g)  mittelgroßes Kasselerkotelett 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 TL  Öl 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 100 tiefgefrorene Erbsen 
  •     Salz 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, schälen und in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden. Brühe aufkochen, Möhren zufügen und ca. 3 Minuten darin garen. Möhren herausnehmen und beiseite stellen
2.
Fett in einem Topf erhitzen, Mehl einrühren und ca. 5 Minuten anschwitzen ohne Farbe nehmen zu lassen. Brühe und Milch einrühren und ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Umrühren leicht köcheln lassen. Inzwischen Kotelett waschen und trocken tupfen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Kotelett darin ca. 8 Minuten von beiden Seiten braten. Ca. 4 Minuten vor Ende der Garzeit Zwiebel zufügen und mitbraten. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und abzupfen. Anschließend fein hacken. Erbsen und Möhren in die kochende Béchamel-Soße geben und aufkochen lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken und Petersilie zufügen. Kotelett mit Zwiebel und Erbsen-Möhrengemüse anrichten. Dazu schmeckt Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved