Kasselersteaks mit Röstikruste & Porree

Aus kochen & genießen 2/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Kasselersteaks mit Röstikruste & Porree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Porree 
  •     Salz 
  • 1 Packung (750 g)  Kartoffelpufferteig (Kühltheke) 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 4   Kasseler-Minutensteaks (à ca. 100 g) 
  • 2 EL (30 g)  Butter 
  • 2 gehäufte EL (30 g)  Mehl 
  • 75 Crème fraîche 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 4 EL  Öl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Grill auf höchster Stufe vorheizen. Porree putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. 1⁄2 l Wasser und etwas Salz aufkochen. Porree zufügen, nochmals aufkochen und zugedeckt ca. 8 Minuten garen.
2.
Kartoffelpufferteig und Ei ver­rühren. Steaks trocken tupfen und in eine ofenfeste Form legen. Hälfte Kartoffelmasse auf den Steaks verteilen. Im Backofen auf der mittleren Schiene 12–15 Minuten goldbraun übergrillen.
3.
Porree abgießen, Gemüsewasser auf­fangen. Butter in dem Topf erhitzen, Mehl darin hellgelb anschwitzen. Gemüsewasser einrühren, aufkochen und ca. 5 Mi­nuten köcheln. Crème fraîche einrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4.
Öl in zwei großen Pfannen erhitzen und aus der restlichen Kartoffelmasse ca. 12 klei­ne Rösti backen. Porree in die Soße geben, wieder erhitzen. Kasselersteaks mit Porree und Rösti anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 27g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved