Keks-Burger mit Mandarinen-Creme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n)   (314 ml) Mandarin-Orangen  
  • 2-3 EL   flüssiger Honig  
  • 100 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 100 g   Magerquark  
  • 2   Päckchen  
  •     Vanillin-Zucker  
  • 16   Plätzchen mit Orangenfüllung und Schokolade (z. B. Jaffa Cake; ca. 160 g) 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. 12 Mandarinen mit Honig beträufeln und etwas ziehen lassen
2.
Frischkäse, Quark, Vanillin-Zucker und 2-3 EL Mandarinensaft glatt verrühren. Übrige Mandarinen klein schneiden und unterrühren. Die Mandarinen-Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Auf 8 Kekse jeweils einen Kringel spritzen. Oder die Füllung mit einem Löffel darauf geben. Übrige Kekse darauf setzen
3.
Jeweils 2 Keks-Burger mit den marinierten Mandarinen auf einem Teller anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und mit Minze verzieren
4.
EXTRA-TIPP
5.
Die Mandarinen-Quarkmasse können Sie ebenso gut auf fertige Biskuit-Torteletts spritzen und mit den marinierten Mandarinen belegen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved