Keksschlitten

0
(0) 0 Sterne von 5
Keksschlitten Rezept

Zutaten

  • 100 Puderzucker 
  • 1 EL  Rum 
  •     Frühstücks - oder 
  •     Gefrierbeutel 
  • 4 (75 g Packung von Bahlsen)  Bambini - Löffelbiskuits 
  • 3 (200 g Packung von Bahlsen)  Leibnitz Butterkekse 
  • 3 (100 g Packung von Bahlsen)  Blätterbrezel 
  • 2 (100 g Packung von Delacre)  Palmiers Öhrchen 
  •     Süßigkeiten 
  • 1 TL  Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Puderzucker, Rum und ca. 1 Esslöffel Wasser zu einem glatten Guss verrühren. In einen kleinen Gefrier - oder Frühstücksbeutel füllen und eine Ecke abschneiden. Jeweils 2 Löffelbiskuits, als Kufen mit Guss zusammenkleben. Dann die Butterkekse daraufkleben. Als Rand, auf den hinteren Teil die Brezel setzen. Als hochgeschwungene Kufen, vorn die beiden Blätter - Öhrchen. Mit restlichem Guss Eis und Schnee auf die Kufen und Kekskanten spritzen. Ca. 30 Minuten trocknen lassen. Dann nach Belieben mit Süßigkeiten füllen und mit Puderzucker bestäuben
2.
Tannenbäume: Räder
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved