Kerbel-Nudel-Tortilla

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 100 g   Serranoschinken  
  • 2   Töpfe Kerbel  
  • 1   Zwiebel  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1/8 l   Milch  
  •     Pfeffer  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 150 g   junge, tiefgefrorene Erbsen  
  •     frischer Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. Inzwischen Schinken in kleine Stücke schneiden. Kerbel grob hacken. Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Öl in einer ofenfesten Pfanne (ca. 24 cm Ø) erhitzen. Zwiebel darin anbraten. Nudeln, Erbsen, Schinken und Kerbel zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eiermilch gleichmäßig darüberträufeln. In den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) schieben und ca. 20 Minuten stocken lassen. Üppig mit frischem Kerbel bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 71 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved