Kerbelrisotto mit Lammrücken

0
(0) 0 Sterne von 5
Kerbelrisotto mit Lammrücken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 500 grüner Spargel 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 300 Risotto Reis 
  • 1 Döschen  gemahlener Safran 
  • 125 ml  trockener Weißwein 
  • 600 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4 (à 150 g)  Lammlachse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  geriebener Parmesankäse 
  • 1 EL  rosa Beeren 
  •     Kerbel 
  •     Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides fein würfeln. Spargel waschen, unteres Drittel schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel schräg in Stücke schneiden. 1 Esslöffel Butterschmalz in einem Topf erhitzen und Spargelstücke darin bei schwacher Hitze 3-4 Minuten bissfest anschwitzen. Herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im heißen Brattfett glasig dünsten. Reis und Safran zufügen und mitdünsten. Nach und nach unter Rühren mit Wein und Brühe ablöschen und ca. 20 Minuten garen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Inzwischen Fleisch waschen und trocken tupfen. 1 Esslöffel Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin rundherum scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und 15 Minuten ruhen lassen. Parmesan unter das Risotto heben. Spargel zufügen und unterheben. Risotto und Fleisch anrichten. Mit rosa Beeren bestreuen und mit Kerbel garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved