Kernige Karamell-Schnecken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   Butter  
  • 75 g   Puderzucker  
  • 225 g   Mehl  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  •     Salz  
  • 4 EL   Kürbiskerne  
  • 6   getrocknete Aprikosen  
  • 8 EL   brauner Zucker (Farinzucker) 
  • 2 EL   Hagelzucker  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Butter in Stückchen, Puderzucker, Mehl, Eigelb und 1 Prise Salz zunächst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit bemehlten Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie einwickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Kürbiskerne und Aprikosen fein hacken. Teig in zwei gleichgroße Stücke schneiden. Je 1 Teigstück zwischen 2 Lagen Backpapier rechteckig (ca. 20 x 25 cm) 3–4 mm dünn ausrollen. Mit der Hälfte der Kürbiskerne und Aprikosen bestreuen und je 4 EL braunen Zucker darüberstreuen. Mit einer Lage Backpapier leicht andrücken. Von der Längsseite her aufrollen. Je 1 EL Hagelzucker auf eine Arbeitsfläche streuen, Rollen darin wälzen. Ca. 30 Minuten kalt stellen
3.
Rollen in je 20–25 Scheiben schneiden und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) nacheinander ca. 15 Minuten backen
4.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved