Kernige Kartoffel-Buletten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Kartoffeln  
  • knapp 3/8 l   Gemüsebrühe  
  • 100 g   Grünkernschrot  
  • 500 g   grüne Bohnen (frisch oder TK) 
  • 250 g   Möhren  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1-2 EL   Paniermehl  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 4 EL   Öl  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, ca. 20 Minuten kochen. Knapp 1/4 l Brühe und Grünkern aufkochen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Abkühlen
2.
Käse reiben. Bohnen putzen, Möhren schälen, beides waschen und in schräge Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Petersilie waschen und hacken
3.
Kartoffeln abgießen, abdampfen, schälen und durch eine Presse drücken. Mit Grünkern, Käse, Ei, Paniermehl, je Hälfte Zwiebeln und Petersilie verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Buletten daraus formen
4.
Übrige Zwiebeln in 1 EL heißem Öl andünsten. Bohnen und Möhren zufügen und kurz mitdünsten. 1/8 l Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 12 Minuten dünsten
5.
Buletten in 3 EL heißem Öl pro Seite ca. 5 Minuten braten. Gemüse abschmecken und mit den Buletten anrichten. Mit restlicher Petersilie bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved