Kichererbsen-Bohnen-Stew (One Pot)

3.77778
(36) 3.8 Sterne von 5

Unglaublich einfach, sättigend und gut: Dieser Veggie-Eintopf mit Kartoffeln, Möhren, dreierlei Hülsenfrüchten, Feta und feinem Würzgeheimnis wird im Nu zum neuen Lieblingsrezept.

Zutaten

Für  Portionen
  • 400 g   festkochende Kartoffeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  gehackte Tomaten  
  • 1/2 TL   Edelsüßpaprika  
  • 1/2 TL   Zimt  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 400 g   Möhren  
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  weiße Riesenbohnen  
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Kidneybohnen  
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Kichererbsen  
  • 200 g   Feta  
  • 8 Stiele   Koriander  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 5 Minuten andünsten. Tomaten, Paprikapulver, Zimt und 1 l heißes Wasser hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln.
3.
In der Zwischenzeit Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Möhren, Bohnen und Kichererbsen in den Topf geben und 20–25 Minuten weiterköcheln.
4.
Feta zerbröckeln. Koriander waschen und Blättchen von den Stielen zupfen. Korianderblätter fein hacken. Kichererbsen-Bohnen-Stew mit Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefe Teller geben, mit Feta und gehacktem Koriander bestreuen und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 430 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved