Kichererbsen-Curry

4
(1) 4 Sterne von 5
Kichererbsen-Curry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Spitzkohl (ca. 400 g) 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  Öl 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml; Abtropfgewicht 250 g)  Kichererbsen 
  • 1-2 TL  Garam Masala (indische Gewürzmischung) 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/4 TL  Kreuzkümmel 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  geschälte Tomaten 
  •     Salz 
  • 1-2 TL  Zitronensaft 
  •     Zitronenspalten 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Spitzkohl putzen, waschen, längs halbieren und den Strunk herausschneiden. Spitzkohl in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. 2 Esslöffel Öl erhitzen. Knoblauch darin andünsten. Kohl dazugeben und ca. 5 Minuten andünsten. Kichererbsen auf ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen. Restliches Öl erhitzen. Kichererbsen und Garam Masala darin andünsten. Mit Brühe ablöschen. Kreuzkümmel zufügen und ca. 10 Minuten kochen. Tomaten in der Dose mit einem großen Messer etwas zerkleinern. Kohl und Tomaten mit Saft zugeben. Alles aufkochen lassen und mit Salz und Zitronensaft würzen. Mit Zitrone garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved