Kichererbsen-Polenta mit Wintergemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   getrocknete Kicher-  
  •     erbsen  
  • 3/4 l   klare Brühe (Instant) 
  • 300 ml   Milch  
  •     Meersalz  
  • 175 g   feiner Maisgrieß  
  •     (für Polenta) 
  • 1 (ca. 750 g)  kleiner Kopf  
  •     Weißkohl  
  • 3   Möhren  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 1 TL   Curry  
  • 1 EL   Weizenmehl (Typ 1050) 
  • 1/2 (75 g)  Becher Crème fraîche  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  •     Petersilie zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kichererbsen waschen und über Nacht in 1/2 Liter kaltem Wasser einweichen. Brühe aufkochen. Kichererbsen 45 Minuten in der Brühe garen. 400 Milliliter Wasser, Milch und 1/2 Teelöffel Salz aufkochen.
2.
Maisgrieß einrühren und 20 Minuten bei schwacher Hitze ausquellen lassen (mehrmals umrühren). Kichererbsen auf einem Sieb abtropfen lassen, Brühe dabei auffangen. Kichererbsen unter die Polenta rühren und in eine gefettete ofenfeste Auflaufform geben.
3.
Glattstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) zehn bis 15 Minuten überbacken. Weißkohl putzen, vierteln, waschen und den Strunk entfernen. Kohl in Streifen schneiden.
4.
Möhren schälen, waschen und in dicke Stifte schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und das vorbereitete Gemüse darin andünsten. Curry darüberstäuben, kurz anschwitzen und mit der Kichererbsen-Brühe ablöschen.
5.
Etwa 15 Minuten bei schwacher Hitze garen. Mehl und Crème fraîche glatt rühren und das Gemüse damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in Röllchen schneiden und über die Polenta streuen.
6.
Mit dem Gemüse servieren. Nach Belieben mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved