Kirsch-Baiser-Käsekuchen (Tableau)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   Grundrezept Mürbeteig  
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen  
  • 1   Grundrezept Quarkmasse  
  • 4   Eiweiß (Größe M) 
  • 200 g   Zucker  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mürbeteig zubereiten. Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Quarkmasse zubereiten. Kirschen unter die Quarkmasse heben und in die Form geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf unterer Schiene ca. 45 Minuten backen. Ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit Eiweiß steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. So lange schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Kuchen herausnehmen, Baisermasse locker daraufstreichen. Bei gleicher Temperatur 8–10 Minuten zu Ende backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Mürbeteig mit einem Messer vom Springformrand lösen
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved