Kirsch-Brownies mit weißer Schokolade

Kirsch-Brownies mit weißer Schokolade Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 kg  Kirschen 
  • 200 Kirsch-Konfitüre 
  • 300 Edelbitter-Schokolade (70 % Kakao) 
  • 250 Butter 
  • 100 weiße Schokolade 
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 350 Mehl 
  • 2   gehäufte TL Backpulver 
  • 450 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Konfitüre glatt rühren und Kirschen untermischen, beiseite stellen. Dunkle Schokolade grob hacken. Mit der Butter über einem warmen Wasserbad schmelzen. Weiße Schokolade hacken. Eier mit einem Schneebesen verquirlen. Mehl und Backpulver mischen. Geschmolzene Schokolade in eine Rührschüssel geben. Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Eier und Mehlmischung zugeben. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren. Gehackte Schokolade unterheben. Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig hineingeben und glatt streichen. Kirschen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35-40 Minuten backen. (Brownies sind sehr saftig. Wer das nicht mag, Kuchen einfach noch einige Minuten länger backen, bis kein Teig mehr am Holzspieß haften bleibt.) Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In 30 Stücke schneiden. Dazu schmeckt halbsteif geschlagene Sahne oder Vanilleeis
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

30 Stücke ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved