Kirsch-Butterkuchen

Kirsch-Butterkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 500 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 + 75 g Zucker 
  • 1   Beutel Trockenhefe 
  • 75 + 100 g Butter 
  • 1/4 Milch 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 2 (à 720 ml)  Gläser Kirschen 
  •     Fett 
  • 200 Mandelstifte 
  • 2-3 EL (50 g)  Puderzucker 
  •     Schlagsahne 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Mehl, Salz, Vanillin-Zucker, 100 g Zucker und Hefe vermengen. 75 g Butter schmelzen, Milch zugießen. Mit dem Ei zum Mehl geben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen
2.
Kirschen gut abtropfen lassen. Teig durchkneten und auf einem gefetteten Backblech (ca. 35 x 40 cm) ausrollen. Kirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen und mit 75 g Zucker bestreuen. Nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen
3.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten vorbacken
4.
100 g kalte Butter würfeln. Mit den Mandelstiften auf dem Kuchen verteilen und weitere ca. 15 Minuten fertigbacken. Kuchen auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Kuchen evtl. mit einem Klecks Sahne verzieren

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved