Kirsch-Cannelloni

0
(0) 0 Sterne von 5
Kirsch-Cannelloni Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (720 ml) Kirschen  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 200 g   Zucker  
  • 75 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Magerquark  
  • 175 g   Mascarpone (italienischer Frischkäse) 
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 50 g   gehackte Mandeln  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 12   Cannelloni (à ca. 8 g) 
  • 1/2 TL   gemahlener Zimt  
  • 1 EL   Mandelblättchen  
  •     Zitronenmelisse  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Kirschsaft in einem Topf auffangen, 4 Esslöffel abnehmen und mit Soßenpulver verrühren. Kirschsaft und 50 g Zucker aufkochen lassen, angerührtes Soßenpulver einrühren, nochmals aufkochen lassen. Kirschen vorsichtig unterheben. Fett, Vanillin-Zucker, 125 g Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Quark, Mascarpone, Puddingpulver, gehackten Mandeln und Zitronensaft zufügen und alles zu einer cremigen Masse verrühren. 1/4 der Quarkmasse in eine gefettete Auflaufform geben, 1/4 des Kirschkompotts darauf verteilen. 2/4 der Quarkmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und die Cannelloni damit füllen. Gefüllten Cannelloni in die Auflaufform geben, restlichen Quark und 1/4 des Kirschkompotts darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit den Auflauf mit restlichem Zucker, Zimt und Mandelblättchen bestreuen. Auflauf nach Belieben mit Zitronenmelisse verziert servieren. Restliches Kompott extra dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1060 kcal
  • 4450 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 125 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved