Kirsch-Joghurt-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Kirsch-Joghurt-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 125 Mehl 
  • 60 Butter/Margarine 
  • 4 EL (à 15 g)  Zucker 
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  • 7 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 Glas (370 ml)  Kirschen 
  • 750 Vollmilch-Joghurt 
  • 1 Päckchen  unbehandelte Zitronenschale 
  • 400 Schlagsahne 
  • 200 Sauerkirsch-Konfitüre 
  • 100 Löffelbiskuits 
  • 1 Päckchen  roter Tortenguß 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Fett, 2 EL Zucker, Eigelb und 2 EL kaltes Wasser verkneten. 30 Minuten kühl stellen. Teig auf gefettetem Springformboden (26 cm Ø) ausrollen, öfter einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen
2.
Gelatine einweichen. Kirschen abtropfen, Saft auffangen. Joghurt und Zitronenschale verrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. Gelatine unter den Joghurt rühren. Kühlen, bis der Joghurt leicht geliert. 300 g Sahne steif schlagen und unterheben
3.
Rand um den Boden legen. Konfitüre erwärmen, Kirschen, bis auf 12, unterheben. Hälfte Joghurt, Konfitüre, Biskuits und Rest Joghurt auf den Boden schichten. 2 Stunden kühlen
4.
Saft mit Wasser auf 1/4 l auffüllen. Gußpulver und 2 EL Zucker einrühren und aufkochen. Kurz abkühlen, auf der Torte verteilen. 2 Stunden kühl stellen. Mit übriger geschlagener Sahne und Kirschen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved