Kirsch-Käsetarte mit Baiser

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Butter  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 175 g   Mehl  
  •     gemahlener Zimt  
  • 300 g   Zucker  
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen  
  • 400 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 150 g   saure Sahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1   leicht gehäufter TL Speisestärke  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett für die Form 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter in Stücke schneiden. 1 Ei trennen. Butter, Mehl, Eigelb, Zimt und 75 g Zucker zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. 1 Ei trennen. Frischkäse, saure Sahne, 125 g Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Zuerst 2 Eier und 1 Eigelb nacheinander unterrühren, dann die Stärke zugeben. Mürbeteig rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen und eine gefettete Tarteform mit Lift-off Boden (ca. 26 cm Ø) damit auslegen. Rand festdrücken und überstehende Ränder abschneiden. Kirschen auf dem Teig verteilen, dann die Käsemasse darübergießen. Masse glatt streichen und auf unterer Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Nach ca. 15 Minuten Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee weiter schlagen, bis der Zucker gelöst ist. Eischnee in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Tarte aus dem Backofen nehmen. Backofentemperatur reduzieren (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1). Eischnee in kleinen Tuffs auf die Oberfläche spitzen. In der Mitte 2 Lagen Tuffs spritzen. Tarte weitere ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und lauwarm oder kalt servieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved