Kirsch-Käsetorte mit Schokoboden

5
(1) 5 Sterne von 5
Kirsch-Käsetorte mit Schokoboden Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     etwas + 125 g kalte + 100 g weiche Butter 
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  • 250 + etwas Mehl 
  • 1 (10 g)  leicht geh. EL Kakao 
  • 50 + 125 g Zucker, Salz 
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 750 g (720 ml)  frische oder 1 Glas Sauerkirschen 
  • 750 Magerquark 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille" 
  • 1 Glas (340 g)  Kirsch-Konfitüre 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eine Springform (26 cm Ø; ca. 8 cm hoch) fetten. Schokolade hacken, im heißen Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. 250 g Mehl, Kakao, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 125 g Butter in Stückchen und flüssige Schokolade erst mit den Knethaken des Handrührgerätes und dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Kirschen waschen und, bis auf einige zum Verzieren, entstielen und entsteinen
3.
Teig auf etwas Mehl rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. In die Form legen, dabei am Rand 2-3 cm hochdrücken. Evtl. mit einem Teigrädchen gerade schneiden. Kalt stellen
4.
100 g Butter und 125 g Zucker cremig rühren. 4 Eier einzeln unterrühren. Quark, Sahne und Puddingpulver unterrühren. In die Form streichen. Kirschen darauf verteilen und etwas in die Käsemasse drücken
5.
Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 1 1/4 Stunden backen. In der Form auskühlen lassen
6.
Konfitüre erwärmen. Auf dem Kuchen verteilen. Ca. 15 Minuten kalt stellen. Rand mit Puderzucker bestäuben und mit den übrigen Kirschen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved