Kirsch-Kokos-Sahnetorte

Kirsch-Kokos-Sahnetorte Rezept

Zutaten

  • 3   Eier (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 75 Mehl 
  • 25 Speisestärke 
  • 1   gehäufter TL Backpulver 
  • 15 Kakaohaltiges Getränkepulver (ca. 1 EL) 
  •     Backpapier 
  • 500 Süßkirschen 
  • 250 ml  Sauerkirsch-Nektar 
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   kl. Zimtstange 
  •     Saft von 1/2 Zitrone (ca. 2 EL) 
  •     Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 35 Speisestärke 
  • 5 Blatt  weiße Gelatine 
  • 500 Sahnequark (40 % Fett) 
  • 150 ml  Batida de Coco (16 % vol) 
  • 1   Mesp. abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Stück(e)  frische Kokosnuss (60-80 g) 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 2 Esslöffel Wasser steif schlagen und zum Schluss Zucker, Vanillin-Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterschlagen. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakaopulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen, Masse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auf einen Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Kirschen waschen, gut abtropfen lassen und einige zum Verzieren beiseite legen. Restliche Kirschen entsteinen. Kirschen, 150 ml Kirschnektar, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker, Zimtstange, Zitronensaft und -schale in einem Topf aufkochen, ca. 1 Minuten kochen lassen und die Zitronenschale entfernen. Speisestärke und restlichen Kirschnektar glatt rühren. Kirschkompott vom Herd nehmen, Speisestärke einrühren und nochmals kurz aufkochen lassen. Biskuit einmal durchschneiden und um den unteren Boden einen Tortenring legen. Heißes Kirschkompott gleichmäßig auf dem Boden verteilen und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Kokosnuss-Likör, restlichen Zucker und abgeriebene Zitronenschale verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und 1-2 Esslöfel Creme in die Gelatine rühren. Dann Gelatine in die restliche Creme rühren und 5-10 Minuten kühl stellen. Inzwischen Sahne steif schlagen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt Sahne unterziehen. Evtl. nochmals 5-10 Minuten kühl stellen. Die Hälfte der Kokoscreme auf das Kirschkompott geben und glatt streichen. Den zweiten Boden darauflegen und die restliche Creme locker darauf streichen. Torte ca. 5 Stunden kühl stellen. Kokosnuss mit einem Sparschäler in dünne Locken schneiden. Torte mit einem Messer aus dem Tortenring lösen und mit den frischen Kokoslocken bestreuen. Mit Kirschen verziert servieren. Ergibt 12-16 Stücke
2.
Pro Stück bei 12 Stücken:

Ernährungsinfo

  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved