Kirsch-Kopenhagener

0
(0) 0 Sterne von 5
Kirsch-Kopenhagener Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 400 Süßkirschen 
  • 450 tiefgefrorener Blätterteig (à 10 quadratische Scheiben) 
  • 400 ml  + 2 EL Milch 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 50 Zucker 
  • 3 EL  Hagelzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. 350 ml Milch in einem Topf erhitzen. 50 ml Milch, Puddingpulver und Zucker verrühren. Milch von der Herdplatte nehmen. Angerührtes Puddingpulver unter ständigem Rühren in die kochende Milch gießen. 1 Minute kochen lassen und vom Herd nehmen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Von jedem Blätterteigquadrat 2 Ecken zur Mitte hin einschlagen, festdrücken und auf das Backblech legen. Blätterteig mit restlicher Milch bepinseln und je 1-2 Esslöffel warmen Vanillepudding in die Mitte geben. 6-7 Kirschen in den Pudding drücken. Kopenhagener mit Hagelzucker bestreuen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Kopenhagener auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Schmecken frisch am besten
2.
45 Minuten Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1190 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved