Kirsch-Mandel-Rauten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   Mehl  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  • 2 (20 g)  leicht gehäufte EL Kakao  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 200 g   kalte Butter/Margarine  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     evtl. ca. 100 g rote Belegkirschen zum Verzieren 
  • 75 g   weiße Kuvertüre  
  •     Backpapier  
  • 1   kleiner Plastikbeutel  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Mandeln Kakao, Zucker, Vanillezucker, Salz, Fett in Stückchen und Ei erst mit dem Handrührgerät, dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Zugedeckt ca. 20 Minuten kühlen
2.
Backblech mit Backpapier auslegen. Teig darauf zum Rechteck (ca. 28 x 30 cm ) ausrollen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Gebäck mitsamt Backpapier vom Blech ziehen. Noch heiß in Rauten (ca. 3 x 6,5 cm) schneiden. Auskühlen lassen
3.
Kirschen halbieren. Kuvertüre grob hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. In einen Plastikbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Rauten mit Schokolade in Streifen und Kirschen verzieren. Trocknen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved