Kirsch-Marzipan-Croissants

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1   kleines Glas (350 ml) Schattenmorellen  
  • 1 Prise   gemahlener Zimt  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 2 EL   Speisestärke  
  • 2 EL   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 1 Dose(n) (250 g)  gekühlter Frischteig für 6 Croissants  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen. Kirschsaft, Zimt und Zitronensaft aufkochen. Speisestärke in wenig Wasser glatt rühren und den Saft damit binden. Zucker und Kirschen unterrühren und abkühlen lassen.
2.
Ei trennen. Marzipan und Eiweiß geschmeidig rühren. Teig aus der Rolle nehmen, entrollen und in Dreiecke teilen. Jeweils etwas Marzipanmasse und Kirschkompott daraufgeben und von der Breitseite her locker aufrollen.
3.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb mit einem Esslöffel Wasser verrühren und die Croissants damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten goldbraun backen.
4.
Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren. Ergibt 6 Stück.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved