Kirsch-Maulwurfkuchen

Kirsch-Maulwurfkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 Zartbitter-Schokolade 
  • 150 Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 150 + 3 EL Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 275 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 15 + 1/2—1 TL Kakaopulver 
  • 7 EL  Milch 
  • 200 Marzipan Rohmasse 
  • 50 Puderzucker 
  •     rote Lebensmittelfarbe 
  • 1 Glas (720 ml)  Sauerkirschen 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 500 Schlagsahne 
  • 2 Päckchen  Sahnefestiger 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Boden Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Butter, Salz, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 150 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Eier einzeln nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und 15 g Kakao mischen, abwechselnd mit der Milch unterrühren
2.
Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und in der Form auskühlen lassen
3.
Inzwischen für den Maulwurf Marzipan und Puderzucker verkneten. Eine walnussgroße Kugel abnehmen und mit ganz wenig roter Lebensmittelfarbe hautfarben einfärben. Restliches Marzipan mit 1/2–1 TL Kakao verkneten
4.
Aus dem braunen Marzipan einen Maulwurf (halben Körper, Kopf und Arme formen). Aus der hellen Marzipanmasse Hände und Nase formen. Körperteile zu einem Maulwurf zusammensetzen
5.
Kirschen in ein Sieb gießen, Saft dabei auffangen. Knapp 1/3 des Bodens waagerecht abschneiden. Teig grob zerbröseln. Boden auf eine Tortenplatte setzen. Kirschsaft mit ca. 150 ml Wasser auf 500 ml auffüllen. Puddingpulver, 3 EL Zucker und 6 EL Saft glatt rühren. Restlichen Saft aufkochen. Angerührtes Puddingpulver in den kochenden Saft rühren, aufkochen und 1 Minute köcheln
6.
Von der Herdplatte nehmen. Kirschen untermengen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Kirschen gleichmäßig auf den Boden verteilen, auskühlen lassen. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 2 Päckchen Vanillin-Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen
7.
Sahne kuppelartig auf die Kirschen und den Tortenrand streichen. Kuchenbrösel auf der Sahne verteilen. Maulwurf in die Mitte der Torte setzen
8.
Wartezeit ca. 4 Stunden

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved