Kirsch-Nougat mit Pistazien und Mandeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 150 g   Mandelkerne ohne Haut  
  • 120 g   Pistazienkerne  
  • 100 g   getrocknete Kirschen  
  • 2   eckige Backoblaten (120 x 200 mm) 
  • 200 g   Zucker  
  • 180 g   Honig  
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  •     Öl und Frischhaltefolie für die Form 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Mandeln und Pistazien in einer Pfanne unter ständigem Rühren rösten. Kirschen grob hacken. Eine flache viereckige Form (ca. 20 x 24 cm) dünn mit Öl ausstreichen und mit Folie und 1 Oblate auslegen
2.
100 g Zucker, Honig und 2 EL Wasser in einem Topf mischen, aufkochen und ca. 5 Minuten unter Rühren köcheln
3.
Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei Salz und 100 g Zucker einrieseln. Den heißen Zuckersirup in einem dünnen Strahl unter Rühren zum Eischnee geben
4.
Eimasse ca. 5 Minuten weiterschlagen. Kerne und Kirschen unterheben. Nougatmasse schnell auf die Oblate verteilen und übrige Oblate darauf leicht andrücken. Nougat kühl stellen
5.
Nougat aus der Form lösen und mit einem großen Messer zerteilen
6.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved