Kirsch-Prasselkuchen

Aus kochen & genießen 1/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Kirsch-Prasselkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Fett u. Mehl 
  • 2 (à 720 ml)  Gläser Kirschen 
  • 300 + 400 g + etwas Mehl 
  • 200 + 150 g Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillinzucker 
  •     Salz 
  • 1   Eigelb + 2 Eier (Gr. M) 
  • 200 + 125 g weiche Butter 
  • 100 gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 250 Magerquark 
  • 3 EL (30 g)  Paniermehl 
  • 450 Sauerkirschkonfitüre 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Eine Fettpfanne (32 x 39 cm; mind. 3,5 cm tief) fetten und mit Mehl ausstäuben. Kirschen abtropfen lassen. 300 g Mehl, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 1 Prise Salz, 1 Eigelb und 200 g Butter in Flöckchen in eine Schüssel geben.
2.
Alles erst mit dem Handrührgerät und dann kurz mit den Händen zu Streuseln verkneten.
3.
400 g Mehl, Mandeln, Backpulver, 150 g Zucker, 1 Päck­chen Vanillinzucker und 1 Prise Salz in einer Rührschüssel mischen. Quark, 125 g Butter in Flöckchen, 2 Eier und 1 EL Wasser zufügen. Alles erst mit dem Handrührgerät und dann kurz mit den Händen glatt verkneten.
4.
Quarkteig mit etwas Mehl ­bestäuben und auf der Fettpfanne ausrollen. Mit Paniermehl bestreuen, mit Konfitüre bestreichen und Kirschen darauf verteilen. Mit Streuselteig bestreu­en und den Teig dabei zwischen den Fingern zerreiben.
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten ­backen. Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 410 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved