Kirsch-Prasselkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 2   Gläser (à 720 ml) Schattenmorellen  
  • 800 g   Mehl  
  •     einige Tröpfchen Vanille Extrakt  
  • 350 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 325 g   Butter  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 350 g   Magerquark  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 3 EL   Paniermehl  
  • 1 Glas (450 g)  Sauerkirsch-Konfitüre  
  •     Mehl für Hände 
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 

Zubereitung

70 Minuten
ganz einfach
1.
Kirschen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Für die Streusel 300 g Mehl, Vanille-Extrakt, 200 g Zucker, 1 Prise Salz, Eigelb und 200 g Butter in Flöckchen in eine Schüssel geben, mit den Knethaken des Handrührgerätes vermengen. Anschließend mit den Händen zu Streuseln verarbeiten
2.
Für den Quarkteig 500 g Mehl, Backpulver, Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz, Mandeln, 150 g Zucker, Quark, Eier und 125 g Butter in Flöckchen in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten
3.
Teig mit bemehlten Händen auf eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Fettpfanne geben, gleichmäßig ausrollen. Teig mit Paniermehl gleichmäßig bestreuen. Kirsch-Konfitüre daraufstreichen. Kirschen darauf verteilen. Streusel gleichmäßig darauf verteilen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen. In Stücke schneiden, auf einer Platte anrichten. Dazu schmeckt Sahne
5.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved