Kirsch-Tarteletts mit Marzipan-Guss

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   Mehl  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Butter  
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen  
  • 300 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Fett für das Muffinblech 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl in eine Schüssel geben. Zucker, Salz, 1 Ei, 2 EL Wasser und Butter in Flöckchen zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Ein Muffinblech (12 Mulden) umdrehen und die Förmchen von außen gut fetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. 12 Kreise (à 9–10 cm Ø) ausstechen, auf die gefetteten Muffinförmchen legen und die Ränder rundherum leicht andrücken
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten backen. Fertige Tarteletts kurz abkühlen lassen, dann vorsichtig von den Förmchen lösen und abheben. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Aus dem restlichen Teig 6 weitere Kreise ausstechen und backen. Ebenfalls lösen und auskühlen lassen
4.
Kirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Marzipan auf einer Küchenreibe grob raspeln. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes nach und nach 3 Eier und Sahne unterrühren. Tarteletts auf ein Backblech setzen. Kirschen darin verteilen. Guss vorsichtig darauf gießen. Im heißen Ofen bei gleicher Temperatur 15–20 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben
5.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved