Kirsch-Vanilletarte

Aus kochen & genießen 39/2008
0
(0) 0 Sterne von 5
Kirsch-Vanilletarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 100 Butter 
  • 80 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Citro-back 
  • 1   Eigelb 
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 kg  Kirschen 
  • 3 Blatt  Gelatine 
  • 200 ml  Kirschnektar 
  • 2 EL  Mandelstifte 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  •     Trockenfrüchte 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver, Butter, 40 g Zucker, Salz, 1 Ei und Citro-back zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. In Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (30 cm Ø) ausrollen. Kreis in eine gefettete Tarteform drücken und überstehenden Teig entfernen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und 20 Minuten kalt ruhen lassen. Boden mit Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchte füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Nach 15 Minuten Backzeit Hülsenfrüchte entfernen. Inzwischen restliche Eier, Eigelb, Vanillemark und Zucker schaumig schlagen. Sahne zufügen und kurz mit schlagen. Flüssigkeit in die Tarte füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 40 Minuten backen. Tarte auf einem Gitter abkühlen lassen. Aus der Form nehmen und auskühlen lassen. Inzwischen Kirschen waschen und entsteinen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken. Kirschnektar erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Kirschen und Saft vermengen und abkühlen lassen. Wenn das Kompott zu gelieren beginnt, auf die Tarte geben und vollständig auskühlen lassen. Vor dem Servieren Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und über die Tarte streuen. Tarte auf eine Platte geben und servieren. Dazu schmeckt gesüßter Schmand
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved