Kirsch-Ziegenfrischkäse-Schokokuchen

Kirsch-Ziegenfrischkäse-Schokokuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Butter 
  • 200 Schokokekse 
  • 4 Blatt  Gelatine 
  • 200 Blaubeeren 
  • 300 Süßkirschen 
  • 200 Schlagsahne 
  • 500 Ziegenfrischkäse 
  • 100 Zucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Öl 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Butter in einem Topf schmelzen. Kekse im Universalzerkleinerer mahlen. Butter und Kekse verrühren. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Öl einstreichen. Bröselmasse darauf gleichmäßig verteilen und andrücken
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Blaubeeren verlesen, waschen. Kirschen waschen, entkernen. Sahne steif schlagen. Frischkäse, Zucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 2 EL Käsecreme verrühren. Dann in die restliche Creme rühren und Sahne unterheben
3.
Masse in die Springform auf dem Boden verteilen, glatt streichen, Kirschen und Blaubeeren auf die Käsemasse geben und mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen. Kuchen aus der Form lösen und anrichten
4.
Wartezeit ca. 6 Stunden

Ernährungsinfo

12 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved