Kirsch-Zimt-Gugelhupf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 160 g   Butter oder Margarine  
  • 48 g   Fruchtzucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 240 g   Mehl  
  • 60 g   gemahlene  
  •     Mandeln  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1 TL   Zimt  
  • 1/8 l   Milch  
  • 1 Glas (370 ml)  Schattenmorellen ( für Diabetiker 
  •     geeignet)  
  • 6 g   Streusüße  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett und Fruchtzucker schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Mandeln, Backpulver und Zimt mischen. Mit der Milch unterrühren
2.
Kirschen gut abtropfen lassen. Kirschen unter den Teig heben. Teig in eine leicht gefettete mit wenig Mehl ausgestäubte Gugelhupfform (ca. 1 Liter Inhalt) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 50-60 Minuten backen. In der Form etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Dann stürzen und vollständig auskühlen lassen. Mit Streusüße bestreuen
3.
Ergibt ca. 12 Stück
4.
1 1/2 BE (davon 4,5 g Fructose)
5.
E 5 g, F 16 g, KH 22 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved