Kirschgrütze-Marzipankuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 75 g   Butter  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 40 g   gemahlene Mandeln  
  • 750 g   Kirschen  
  • 1 Päckchen   Rote Grütze " Himbeer Geschmack"  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Marzipan raspeln. Butter, 75 g Zucker, Marzipan und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und unter die Masse rühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Obstbodenform (24 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ( E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. Boden aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten abkühlen lassen, vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Grützepulver, 75 g Zucker und 6 Esslöffel kaltes Wasser glatt rühren. 440 ml Wasser aufkochen und Pulver einrühren. Kirschen dazugeben und nochmals kurz aufkochen. Kirschen auf dem kalten Tortenboden verteilen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Torte in Stücke schneiden. Dazu schmeckt Schlagsahne
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved