Kirschkäsekuchen zum Valentinstag

Kirschkäsekuchen zum Valentinstag Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 275 Butter 
  • 225 Zucker 
  • 225 Mehl 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Vanilleschote 
  • 1 1/2 kg  Magerquark 
  • 4 EL  Grieß 
  •     Puderzucker 
  •     Fett 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
150 g Butter in Stücken, 75 g Zucker, Mehl und 1 Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes vermengen. Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Eine Springform (26 cm Ø) fetten. Teig auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche rund (ca. 34 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen und den Teig am Rand andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, kalt stellen. Kirschen in ein Sieb geben und abtropfen lassen. 125 g Butter, 150 g Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. 5 Eier trennen. Eigelbe einzeln unterrühren. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit dem Messerrücken auskratzen. Quark, Vanillemark und Grieß unterrühren. Eiweiß steif schlagen. Zuerst den Eischnee mit einem Schneebesen unterheben, dann die Kirschen. Masse in die Form geben und glatt streichen, dabei darauf achten, dass an der Oberfläche keine Kirschen zu sehen sind. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 50-60 Minuten backen. 15 Minuten bei geöffneter Ofentür ruhen lassen. Kuchenrand mit einem Messer lösen und in der Form auskühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen, Rand mit Puderzucker bestäuben. In die Mitte mit Hilfe einer Schablone und Puderzucker ein Herz stäuben
2.
2 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved