Kirschkaltschale mit Kokos-Nocken

Kirschkaltschale mit Kokos-Nocken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Sauerkirschen 
  • 1/2   unbehandelte Zitrone 
  • 1   Zimtstange 
  • 100 + 1-2 EL Zucker 
  • 2 EL (20 g)  Speisestärke 
  • 3 EL  Kokosraspel 
  • 250 Sahnequark 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Zimt und Zitronenmelisse 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. Zitrone waschen, Schale dünn abschälen. Zitrone auspressen. Kirschen, Zimtstange, Zitronenschale, 100 g Zucker und 3/4 l Wasser aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln. Zimt und Zitronenschale entfernen
2.
Stärke und 3 EL kaltes Wasser glatt rühren. Kirschen damit binden. Kirschsuppe abkühlen lassen und mind. 3 Stunden kalt stellen
3.
Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett rösten, auskühlen lassen. Quark,
4.
Kokosraspel, 1-2 EL Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronen-saft verrühren. Mind. 30 Minuten kalt stellen
5.
Von der Quarkmasse ca. 12 Nocken abstechen und in der Kirschkaltschale anrichten. Mit Zimt und Melisse verzieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved