Kirschkompott mit Grießcreme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (720 ml) Kirschen  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 1 Prise   Zimt  
  • 375 ml   Milch  
  • 75 g   Schlagsahne  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 75 g   Grieß  
  •     Zitronenmelisse und Zimt  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Kirschen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Saft dabei auffangen (ergibt ca. 300 ml Fruchtsaft). Fruchtsaft mit ca. 200 ml Wasser auf genau 500 ml Flüssigkeit auffüllen. 5 Esslöffel Saft, 25 g Zucker und Soßenpulver glatt rühren. Restlichen Saft und Zimt in einem Topf aufkochen lassen. Angerührtes Soßenpulver einrühren, aufkochen und unter ständigem Rühren ca. 1 Minute bei schwacher Hitze köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen und die Kirschen vorsichtig unterheben. Zur Seite stellen. Milch und Sahne in einem Topf aufkochen. Inzwischen Eier trennen. Eiweiß in einen hohen Rührbecher geben und kühl stellen. Restlichen Zucker, Salz und Vanillin-Zucker in die kochende Milch rühren. Grieß unter Rühren einrieseln lassen. Bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Grieß von der Herdplatte nehmen. Eigelb mit einer Gabel verquirlen und unter den Grieß rühren. Eiweiß portionsweise vorsichtig unterheben. Kirschen und Grieß nach Belieben mit Zitronenmelisse verziert und mit Zimt bestreut in kleinen Schälchen servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved