Kirschkompott mit Grießpudding

0
(0) 0 Sterne von 5
Kirschkompott mit Grießpudding Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Glas  (360 ml; Abtr.gew. 185 g) Sauerkirschen 
  • 2 EL  Zucker 
  •     abgeschälte Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   kleine Zimtstange 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Packung  Grundmischung für Grieß-Flammeri 
  • 1/2 Milch 
  • 15 gehackte Mandeln 
  • 10 Schoko Dekor Flocinos (Zartbitter) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Kirschen, Zucker, Zitronenschale und Zimt aufkochen. Speisestärke und wenig kaltes Wasser glatt rühren, unter die Kirschen rühren und nochmals kurz aufkochen. Zitronenschale und Zimtstange entfernen. Kompott etwas abkühlen lassen und auf 4 Dessertgläser verteilen. Ei trennen. Eiweiß steif schlagen. Grießpulver, etwas Milch und Eigelb in einem Topf glatt rühren. Restliche Milch zufügen und unter Rühren aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 1 Minute unter Rühren kochen lassen. Eiweiß unterheben und nochmals kurz aufkochen. Grießpudding auf dem Kirschkompott verteilen und ca. 1 Stunde kühl stellen. Inzwischen Mandeln in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Dessert kurz vor dem Servieren mit Mandeln und Schokoladenröllchen bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved