Kirschkuchen (Diabetiker)

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 2   Gläser (à 370 ml) Schattenmorellen (für Diabetiker geeignet)  
  • 75 g   Butter oder Margarine  
  • 150 g   Diabetikersüße  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Fläschen Butter-Vanillearoma  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kirschen gut abtropfen lassen. Fett und 140 g Diabetikersüße mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Salz und Vanillearoma zufügen. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren
2.
Teig in eine gefettete Springform (24 cm Ø) füllen. Kirschen darauf verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 ° C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Abkühlen lassen und mit restlicher Diabetikersüße bestreuen
3.
Zeitaufwand ca. 1 1/2 Stunden
4.
Nährwerte: , 3 BE
5.
Diese Zutaten können Sie austauschen: Den Rührteig mit 150 g Zucker anstelle der Diabetikersüße anrühren
6.
Für den Belag benötigen Sie 1 Glas (720 ml ) Schattenmorellen. Den fertigen Kuchen mit 10 g Puder- und Hagelzucker bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved