Kirschsacher-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 375 g   Kirschen  
  • 1/8 l   Milch  
  • 400 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 250 g   Butter  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Speisestärke  
  • 250 g   Mehl  
  • 50 g   Kakaopulver  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 3 EL   Kirschlikör  
  • 4 EL   Kirschkonfitüre  
  •     Puderzucker, Trüffel und Kirschen zum Verzieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen. 4-6 Kirschen beiseite legen. Rest entstielen und entsteinen. Milch erhitzen. 100 g Schokolade grob hacken, in der Milch schmelzen, abkühlen lassen. Butter, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln im Wechsel mit 50 g Speisestärke unterrühren. 50 g Speisestärke, Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Zusammen mit der Schokoladenmilch kurz unterrühren. Kirschen unterheben. Teig in eine gefettete, quadratische Springform (23 x 23 cm) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Boden abkühlen lassen, waagerecht halbieren. Unteren Boden mit Likör beträufeln. Konfitüre erwärmen und beiseite gelegte Kirschen damit überziehen, trocknen lassen. Beträufelten Boden mit Rest Konfitüre bestreichen. Böden wieder zusammensetzen. 300 g Schokolade grob hacken. Auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuchen gleichmäßig mit der Schokolade überziehen, ca. 30 Minuten kalt stellen. Aus Puderzucker Streifen auf den Kuchen streuen. Mit pinkfarbenen Trüffeln und den Kirschen verziert servieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved