Kirschtorte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 2 kg   Sauerkirschen  
  • 300 g   + 2 EL Zucker  
  • 1   Zimtstange  
  •     dünn abgeschälte Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 300 g   Mehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 175 g   Butter  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack" ( zum Kochen 
  • 2–3 EL   Paniermehl  
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  •     Kirschen zum Verzieren 
  •     Fett und Mehl für die Springform 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Trockenerbsen zum Blindbacken 
  •     Backpapier  

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Kirschen waschen, gut abtropfen lassen, entstielen und entsteinen. Kirschen, 200 g Zucker, Zimtstange und Zitronenschale in einem großen Topf mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Kirschen unter gelegentlichem Rühren aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Kirschen auf ein Sieb gießen, Saft auffangen. Zimt und Zitronenschale entfernen. Alles auskühlen lassen
2.
Mehl, 100 g Zucker, Ei, Butter in kleinen Stückchen und Salz in einer Rührschüssel erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
3.
Eine Springform fetten, mit Mehl ausstäuben und den Formrand abnehmen. Knapp die Hälfte des Teigs auf dem Formboden dünn ausrollen. Überstehenden Teig abschneiden. Rand wieder um den Boden legen. Übrigen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem länglichen Rechteck ausrollen und in zwei 5–6 cm breite und 39–40 cm lange Streifen schneiden. Streifen aufrollen und als Rand an Formrand und Boden drücken. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und die Form mit Backpapier auslegen. Trockenerbsen einfüllen. Boden im vorgeheizten Backofen, untere Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten vorbacken
4.
650 ml Kirschsaft abmessen. 500 ml Saft in einem Topf aufkochen. 150 ml Saft, Puddingpulver und 2 EL Zucker verrühren. Heißen Kirschsaft vom Herd nehmen, Puddingpulver einrühren und zurück auf die heiße Herdplatte stellen. Aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen, Kirschen unterheben. Kompott ca. 10 Minuten abkühlen lassen
5.
Trockenerbsen und Backpapier aus der Form nehmen. Boden mit Paniermehl bestreuen. Kompott in die Form geben und verstreichen. Zurück in den heißen Backofen stellen und weitere ca. 10 Minuten bei gleicher Temperatur backen. Backofen herunterschalten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) und in ca. 20 Minuten fertig backen
6.
Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach 20–30 Minuten vorsichtig mit einem Messer vom Formrand lösen. Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen, dabei zum Schluss Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle (ca. 13 mm Ø) geben. Torte auf eine Tortenplatte heben und auf die Kirschen dicht an dicht dicke runde Sahnetupfen spritzen. Bis zum Servieren kalt stellen. Nach Belieben mit Kirschen verzieren
7.
Wartezeit ca. 3 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved