Kiwi-Cidre-Granitée

0
(0) 0 Sterne von 5
Kiwi-Cidre-Granitée Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Kiwis 
  • 300 ml  herber Cidre (frz. Apfelwein) 
  • 100 ml  Zitronensaft 
  • 150 Zucker 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr. Gew.: 250 g)  Aprikosen 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kiwis schälen und in Scheiben schneiden. Cidre, 100 ml Wasser, Zitronensaft, Zucker und Kiwi, bis auf 8 Scheiben zum Verzieren, aufkochen. Schaum abschöpfen. Mit einem Schneidstab pürieren.
2.
3-4 Stunden in das Gefrierfach stellen, dabei mehrmals durchrühren. Für die Soße Aprikosen abtropfen lassen. Saft dabei auffangen. 2 Aprikosen in Spalten schneiden. Restliche Aprikosen, 100 ml Aprikosensaft und Vanillin-Zucker pürieren.
3.
Granitée mit den zurückbehaltenen Früchten in vorgekühlte Dessertgläser füllen. Soße extra reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved