Klare Tomatensuppe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 2   Fleischknochen  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 1 kg   Tomaten  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 5   Pfefferkörner  
  •     Salz  
  • 60 g   Mehl  
  • 1/8 l   Milch  
  • 1   Ei  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1 Bund   Kerbel  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1-2 EL   trockener Sherry  

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
10 g Fett in einem Topf erhitzen und die Fleischknochen darin anbraten. Suppengrün und Tomaten putzen, waschen, 2 beiseite legen. Rest grob würfeln und zu den Knochen geben. Mit 2 Liter Wasser ablöschen.
2.
Lorbeerblätter, Pfefferkörner und 1 Teelöffel Salz zufügen und alles bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden kochen lassen. Mehl, Milch, Ei, Salz und Muskat verrühren. Kerbel, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken und unterrühren.
3.
Restliches Fett in einer Pfanne erhitzen und dünne Pfannkuchen aus dem Teig abbacken. Fest aufrollen und in dünne Scheiben schneiden. Restliche Tomaten kurz überbrühen, schälen, vierteln, Kerne entfernen und das Tomatenfleisch würfeln.
4.
Die Suppe durch ein feines Sieb gießen. Mit Salz, Pfeffer und Sherry abschmekken. Einige Pfannkuchenröllchen und Tomatenwürfel in vorgewärmten Tellern anrichten. Die heiße Suppe darüberfüllen und mit Kerbelblättchen garniert sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved