Klare Tomatensuppe mit Reis

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 6   weiße Pfefferkörner  
  • 1 (ca. 250 g)  Markknochen  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 50 g   Langkornreis  
  • 1   Tomate  
  • 1   Stiel glatte Petersilie  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Tomatenmark zufügen und anschwitzen lassen. Lorbeerblätter und Pfefferkörner zufügen und mit 1 Liter Wasser ablöschen. Aufkochen lassen. Knochen waschen und zur Suppe geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde kochen lassen. Dabei hin und wieder den sich gebildeten Schaum mit einer Schaumkelle abschöpfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knochen herausnehmen und die Suppe durch ein Sieb gießen. Erkalten lassen und das erstarrte Fett abnehmen. Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Tomate putzen, waschen, vierteln, entkernen und Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Tomatensuppe nochmals durch ein Sieb gießen und erhitzen. Reis und Tomaten zur Suppe geben und nochmals abschmecken. In Suppentassen füllen und mit Petersilienblättern garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved