Klassischer Rotkohl

Aus LECKER 45/2010
Klassischer Rotkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1 (ca. 1,5 kg)  Kopf Rotkohl 
  • 2–3   Wacholderbeeren 
  • 50 Schweineschmalz 
  • 300 ml  trockener Rotwein 
  • 2–3 EL  Rotwein- oder Apfelessig 
  •     Salz 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1   großer Apfel (z. B. Boskop) 
  • 5 EL  Johannisbeergelee 
  • 1–2 TL  Speisestärke 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, würfeln. Rotkohl putzen, waschen, trocken tupfen, in Spalten schneiden und in Streifen vom Strunk schneiden. Wacholderbeeren etwas zerdrücken
2.
Schmalz im Topf schmelzen. Zwiebel und Rotkohl darin 4–5 Minuten andünsten. Mit Rotwein, 2 EL Essig und 300 ml Wasser ablöschen. Aufkochen, mit 1/2 TL Salz, Lorbeer und Wacholder würzen und zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren. Apfel schälen, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Fruchtfleisch würfeln, mit Johannisbeergelee zum Kohl geben und unter gelegentlichem Rühren weitere ca. 30 Minuten schmoren
3.
Stärke mit wenig Wasser verrühren, köchelnden Kohl damit leicht binden. Kohl mit Salz, etwas Pfeffer, Zucker und evtl. etwas Essig abschmecken

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved