Klassischer Rotkohl

Aus Mutti 1/2015
3.57143
(7) 3.6 Sterne von 5
Klassischer Rotkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Rotkohl (ca. 1 kg) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Äpfel (ca. 400 g) 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 50 ml  Apfelessig 
  • 100 ml  trockener Rotwein 
  • 100 ml  Apfelsaft 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 2   Wacholderbeeren 
  • 2   Gewürznelken 
  • 1   Zimtstange 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Die äußeren Blätter des Rotkohls entfernen. Rotkohl unter kaltem fließendem Wasser waschen. Kohl vierteln und mit einem scharfen Küchenmesser den Strunk keilförmig herausschneiden. Rotkohl mit einem scharfen Küchenmesser in 2–3 mm feine Streifen schneiden. Falls du einen Gemüsehobel hast, dann hobel den Kohl auf der Messerseite.
2.
Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Äpfel erst in Spalten, dann in grobe Stücke schneiden.
3.
Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin 2–3 Minuten andünsten. Rotkohl zugeben. Gut verrühren. Essig, Wein und Apfelsaft zugießen, unter Rühren aufkochen.
4.
Mit Lorbeer, Wacholder, Nelken, Zimtstange, Salz, Pfeffer und ca. 2 TL Zucker würzen. Apfelstücke unter den Rotkohl heben. Jetzt darf der Rotkohl zugedeckt ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze schmoren. Nicht vergessen: Ab und zu umrühren. Am Ende der Garzeit nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved