Klassisches Kartoffel-Gratin

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3 Scheiben   Frühstücksspeck  
  •     das Weiße einer Porreestange  
  • 5   Pimentkörner  
  • 250 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 ml   Milch  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Olivenöl für die Formen 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett ca. 5 Minuten unter Wenden knusprig auslassen. Porree putzen, in feine Ringe schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Porree zum Speck geben und ca. 3 Minuten darin andünsten. Piment fein mörsern. Kartoffeln schälen, waschen und in feine Scheiben hobeln
2.
2 kleine Gratinformen mit Butter ausstreichen. Hälfte Kartoffeln in die Auflaufformen verteilen. Speck und Porree, bis auf etwas zum Bestreuen, darauf verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Piment würzen. Übrige Kartoffeln darauf verteilen. Milch und Sahne verrühren, darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten garen. Mit übrigem Porree-Speck bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved